10. April 2020Social MediaLesezeit: 1 Min.

Twitch startet Prime Watch Parties in den Staaten

Bereits im Oktober 2019 in die Beta gestartet, beginnt Twitch nun damit, für alle Partner in den Vereinigten Staaten die Funktion Prime Watch Parties auszurollen. Später sollen alle Creator folgen, und das Feature auch weltweit starten.

Was das bringt? Twitch-Streamer mit einem Amazon Prime Abonnement können Filme und Serien bei Amazon Prime Video starten und Zuschauer zum gleichzeitigen Schauen einladen. Und das ganz ohne Urheberrechtsprobleme. Diese benötigen dafür nur ein Amazon Prime-Abonnement.

Bisher ist die Auswahl weiterhin sehr begrenzt und schließt hauptsächlich Prime Originals wie Tom Clancy's Jack Ryan und Star Trek ein.

Spenden durch Bits und Subscriptions sind weiterhin aktiv und Zuschauer können mit dem Streamer so interagieren, als würden sie einen normalen Stream schauen. Der eigene Stream wird dabei im Bild-Im-Bild-Modus über dem Chat angezeigt.


Quelle(n): Twitch, The Verge (zul. Eingesehen am: 10.04.2020)